Wir arbeiten  Hand in Hand, aber wir schütteln Sie uns nicht.

Unser Sicherheits-& Hygienekonzept. Zum Wohle Ihrer und unserer Gesundheit.

Liebe Gäste, es ist so schön, dass Sie bei uns sind.

Wir alle bei den Mintrop.Hotels sind Gastgeber aus Leidenschaft. Ihre und unsere Gesundheit ist uns wichtig und damit ein reges Hotelleben auch während dieser Zeiten sicher, hygienisch und reibungslos ablaufen kann, haben wir einen internen Sicherheits-& Hygieneleitfaden entwickelt, der uns dabei hilft, an alle neuen relevanten Punkte zu denken und damit Sie sich sicher sein können, dass Sie bei uns gut aufgehoben sind

Allgemeines
  • Alle Mitarbeiter werden über diesen Hygieneleitfaden umfassend informiert und von den Spartenleitern auf die Umsetzung hin geschult
  • Ernennung eines Hygienebotschafters je Betrieb
  • Bei Eintritt in das Hotel sind die Hände zu desinfizierenden
  • In allen öffentlichen Bereichen des Hotels besteht eine Tragepflicht eines Mund – Nasen - Schutzes
  • Hände werden mind. alle 30 Minuten gewaschen oder desinfiziert
  • Menschenansammlungen sind zu vermeiden
  • Die Mitarbeiter haben eine ausreichende Anzahl Mund-Nasen Schutz erhalten und tragen diesen immer, wenn der Mindestabstand oder sonstige Sicherheitsstandards, wie z.B. Plexiglaswände, nicht eingehalten werden können
  • Sämtliche Reinigungsintervalle wurden erhöht
Eingangsbereiche
  • Alle Eingänge sind mit Desinfektionsstationen ausgestattet
  • Sämtliche Handkontaktflächen wie Türgriffe etc. werden regelmäßig wischdesinfiziert
  • Es wird regelmäßig gelüftet
Empfang / Check-In / Check-Out / Concierge / Lobby
  • Spuckschutz aus Plexiglas je Arbeitsplatz am Frontdesk
  • Abstandsmarkierungen/Matte auf dem Boden (1,5m)
  • Hinweisschild „Bitte Abstand halten“
  • Aushang „Unser Hygieneleitfaden“
  • Bevorzugtes Bezahlen mit kontaktlosen Zahlungsmitteln (z.B. EC-Karte)
  • EC-Cash Gerät sowie Stifte zum Unterschreiben werden nach jeder Nutzung desinfiziert.
  • Bargeld wir im separaten Körbchen entgegengenommen
  • Desinfektion von zurückerhaltenen Zimmerkarten
  • Wir verkaufen Mund-& Nasenschutzmasken. Fragen Sie gerne unser Empfangsteam.
Zimmer
  • Kritische Stellen wie Türgriffe, Lichtschalter, Telefone, Fön, Fernbedienung und weitere Oberflächenwerden extra wischdesinfiziert
  • Lüften des Zimmers während der Reinigung
  • Housekeeping arbeitet im Zimmer mit Schutzmaske
  • Zimmerreinigung erfolgt nicht täglich sondern auf Gastwunsch
  • Gäste erhalten ein Anschreiben sowie unseren Hygieneleitfaden auf dem Zimmer
  • Sämtliche Reinigungsutensilien (Wischmop, Reinigungstücher etc.) werden nach jedem Zimmer gewechselt
  • Reinigungstücher sind farblich markiert. Verschiedene Oberflächen = verschiedene Farbe und bei jedem Zimmer gewechselt.
Restaurant
  • Reduzierung der Sitzplätze unter Einhaltung der Abstandsregel in allen Speisesälen und Terrassen
  • Tische werden nach jeder Nutzung wischdesinfiziert
  • Speise-, Getränke-& Weinkarten werden per QR Code zur Verfügung gestellt und alternativ reichen wir Einmalkarten
  • Lüften vor und nach den Servierzeiten
  • Speisen und Getränke werden auch als Roomservice angeboten
  • Wir servieren ein reichhaltiges Frühstücksbuffet. Jeder Gast trägt am Buffet einen Mund-Nasenschutz und desinfiziert sich am dort befindlichen Desinfektionsmittelspender die Hände vor der Benutzung.
  • Wir verzichten auf Buffets bei Veranstaltungen und bieten stattdessen ein Menü. Wird ein Büffet bei Tagungen gerichtet, besteht eine Plicht des Tragens eines Mund – Nasen – Schutzes.
  • Wir servieren Speisen und Getränke ausschließlich mit frisch desinfizierten Händen oder frisch übergezogene  Einmalhandschuhe
  • Serviceteam arbeitet mit Mund-Nasen-Schutzmaske
  • Wir verzichten auf Salz-und Pfefferstreuer auf dem Tisch und reichen dies auf Anfrage.
  • Besteck, Gläser und andere Dinge werden ausschließlich mit Einmalhandschuhen (frisch gewaschene Szoffhandschuhe) eingedeckt.
Tagungsräume
  • Einhaltung der Abstandsregeln durch neue maximale Bestuhlungspläne der Tagungsräume auf Wunsch
  • Kaffeepausen im (Atrium, Breakfastgarden oder Bütterken) vergeben wir in Timeslots je Gruppe, um ein direktes Aufeinandertreffen zu verhindern.
  • Jeder Gast trägt am Kaffeepausen - Buffet einen Mund-Nasenschutz und desinfiziert sich am dort befindlichen Desinfektionsmittelspender die Hände vor der Bedienung.
  • Nach jeder Pause Bedienelemente der Kaffeemaschine reinigen und wischdesinfizieren, sowie weitere Handkontaktflächen.
Aufzüge
  • Hinweisschild „Maximal 1 Person je Fahrt“
  • Tastenfelder des Aufzugs werden stündlich desinfiziert
Öffentlicher Bereich
  • Jedes zweite Pissoir wird gesperrt (alle zwei Wochen wechseln)
  • Kritische Stellen in den WC Anlagen werden einmal stündlich gereinigt und desinfiziert
  • Kontaktintensive Stellen wie Türgriffe oder andere Bedienelemente werden regelmäßig wischdesinfiziert
  • Aushang auf den Toiletten mit den unterzeichneten Reinigungsvorgängen.

Bestpreis-Garantie bei Direktbuchung

rufen Sie uns an

 +49 201 2468340

Mintrops Concierge Hotel
Eduard-Lucas-Strasse 11 · 45131 Essen

Heiß auf Neues?

Newsletter abonnieren und auf dem Laufenden bleiben!

Das neue Apartmenthotel direkt an der Messe Essen

Die Zukunft ist bargeldlos. Bye, Bye Bargeld!

Wir setzen auf digitale Wege, da diese schneller, sicherer und hygienischer sind.